Bananen-Schoko-Muffins

Diese Muffins sind ideal wenn Bananen weg müssen, von daher können sie auch sehr gut überreif sein. Unser Sohn mag sie sehr gerne.

Für das Rezept brauch man folgende Zutaten:

3-4 überreife Bananen
200gr Mehl
100gr Zucker
1 Tl Backpulver
2 Eier
3 El Backkakao
etwas Milch
optional: Schokostückchen

Die Bananen in kleine Stücke schneiden und in einem hohen Gefäß pürieren, je nach Konsistenz etwas Milch hinzugeben damit man eine cremige Masse erhält. In eine Schüssel die restlichen Zutaten geben und die pürierten Bananen unterheben und zu einem glatten Teig verrühren. Wer mag kann auch noch Schokostückchen dazugeben. Den Teig in Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten backen. Nach der Backzeit auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Sehr lecker! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.