Yoshi – Amigurumi

Ich habe mich mal mit Amigurumi ausprobiert. Max hat sich einen Yoshi gewünscht. Als Wolle habe ich 100% Baumwollgarn von Rico Design verwendet und für die Augen Filz. Ausgedacht habe ich mir den Yoshi nicht selbst, sondern ihn nach einer super Anleitung von justmikodiy gehäkelt.Die Videos dazu gibt es auf …

Häkelpullover Katia

Schon lange habe ich hier nichts mehr gepostet, weil die Zeit hat irgendwie gefehlt. Aber jetzt habe ich mal wieder was fertig, was ich hier zeigen kann. Ungewöhnlich ist wohl, das ich diesmal kein Farbverlaufsgarn nutze. Ich hatte noch Wolle von Katia im Schrank. 2 Materialien die man wahrscheinlich auf …

Fledermaus Pulli

Ideal für dieses Wetter sind Stücke aus Hochbauschacryl. Mein neuester Entwurf ist dieser Fledermauspulli. Er wird im Grunde aus 3 Stücken gehäkelt. Die linke und die rechte Seite werden getrennt voneinander gehäkelt und dann zusammengenäht. Darauf folgt dann der Bund, der dran gehäkelt wird. Ich hatte hierfür 2 x 1100m …

Pullover Infinity

Das gute Stück hat etwas länger gebraucht bis es fertig wurde. Ich hatte mich mit den Maßen vertan und musste dann ribbeln. Verbraucht habe ich 850m den Bobbel Infinity sowie 1000m in marine von Esquonic Farbverlaufsgarne.Und eigentlich wollte ich ja was aus dem Bobbel stricken, jetzt ist es doch was …

Serape Sally

Schneller als gedacht steht der Herbst vor der Tür, da sollte ein Überwurf im Kleiderschrank nicht fehlen. Eine Serape ist im Vergleich zum Poncho an den Seiten offen. Die Serape Sally nach einer Anleitung von Melanie Eglseder ist wirklich einfach zu häkeln. Ich habe hierfür 2 x 1000m meliertes Garn …

Einhornpups

So nennt sich die Färbung dieser handgefärbten Wolle, die aus 70% Alpaka, 20% Seide und 10% Kashmir besteht, super weich. Vor dem verarbeiten, musste ich den Strang  von das Mondschaf erstmal wickeln. Der Schal ist 2/3 gestrickt und 1/3 gehäkelt. Es enthält Fallmaschen und Stäbchen, ich finde die Kombination ganz …

Häkeljacke

Wenn es kälter wird, greif ich schon häufiger zur Häkelnadel um für mich Kleidung zu erstellen. Mein erstes Stück ist diese Häckeljacke aus handgefärbter Wolle von SaDi’s Hexenkessel. Verbraucht habe ich 4 Stränge mit jeweils 400m sowie noch schwarze wolle von Peterle für den Kragen sowie die Bünde in etwa …

blauer Seelenwärmer

Für meine Schwiegermutter habe ich zum Geburtstag aus einem 1500m, 3fädigen Bobbel von Garnperle einen Seelenwärmer gehäkelt. Als Muster habe ich mich für das Fächergitter entschieden. Das Muster habe ich dem Buch „Das große Buch der Häkelmuster“ (978-3841063847) gefunden und fand es ganz passend zu dem Farbverlaufsgarn. Um einen Seelenwärmer …