Fine mit Punkten

2010 habe ich mit meiner Schwiegermutter einen Nähkurs bei der lieben Caro von Kayami gemacht, eigentlich um zu testen ob mir das nähen liegt. Das Ergebnis war eine Hose, die jedoch die Waschmaschine nicht überlebt hat. Danach hab ich mir gesagt, ok, Kleidung werde ich nicht nähen aber für Kissen oder gleichen langt es und so war es die letzten Jahre auch, bis ich dieses Kleid gesehen habe.  Ich trag eigentlich keine Kleider, aber das fand ich toll. Daraufhin habe ich mir die Papierschnittanleitung bestellt und einige Stoffe, aber genäht hatte ich es dann immer noch nicht. Meine Mutter ist nun die Erste, die es tragen wird. Sie hat sich dafür einen Soft Sweat Stoff meliert mit Punkten in der Farbe senf ausgesucht. Sweat ist einer der Stoffe die für diesen Schnitt empfohlen wird. Ganz toll an der Fine, so heißt dieses Kleid, es gibt dafür mehrere Varianten. Mit oder ohne Taschen und 3 verschiedene Armlängen, wie soll man sich da entscheiden.. Die Fine für meine Mutter ist mit Taschen und 3/4 Ärmeln 🙂

Das Schnittmuster sowie den tollen Sweatstoff gibt es bei EvLi’s Needle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.