Pullunder Blutorange

Aus einem Bobbel von Rappelbobbel ist dieser Pullunder entstanden. Verbraucht habe ich 600m, 3fädig den Bobbel Blutorange sowie noch ca. 200 bis 300m zusätzliches Garn in grau passend zum Bobbel. Gestrickt habe ich mit einer Rundstricknadel in 4,5 in Runden bis zu den Armausschnitten, womit ich gleichzeitig den Bobbel Blutorange verbraucht habe. An den Seiten verläuft jeweils ein Zopf der sich an dem Armausschnitten teilt und dann bis zur Schulter einzeln weiterläuft.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.