Streifen Pulli

Aus den Farben Greenery, Denim, Taupe und Honig von Schachenmayr Catania habe ich diesen etwas anderen Pullover gestrickt. Es ist ein simples Muster und man kann nicht viel falsch machen. Man beginnt mit 20 Reihen Bündchen bestehend aus 2 linken und 2 rechten Maschen im Wechsel. Nun  startet das eigentliche Muster und zwar wird jetzt eine Reihe Lochmuster gestrickt. Beim Lochmuster werden immer 2 Maschen rechts zusammengestrickt gefolgt von einem Umschlag. In der Rückrunde wird alles rechts gestrickt. Dann kommt wieder eine Reihe Lochmuster und in der Rückrunde wird alles wieder rechts gestrickt. Somit sind es 4 Reihen für das Lochmuster und 4 Reihen kraus rechts, die immer im Wechsel gestrickt werden.  Als erste Farbe habe ich Greenery verwendet und einen ganzen Knäuel verstrickt bis zum Farbwechsel zu taupe. Bei den Streifen wird jeweils 3 Mal Lochmuster und 3 Mal kraus rechts gestrickt. Als Ausschnitt habe ich einen U-Boot verwendet. Die Ärmel habe ich an den Korpus gestrickt und im gleichen Stil. Generell könnt ihr die Breite so wie die Länge des Pullis selbst bestimmen. Der Verbrauch lag bei 12 Knäulen und ich habe mit Nadelstärke 3,5 gestrickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.